Lebensqualität für Senioren & Barrierefreiheit

Bürgertaxi

Kiefersfelden hat viel zu bieten. Damit auch jene Mitbürger, die aufgrund von Alter oder Behinderung weniger mobil sind, alle Angebote  in der Gemeinde nützen können, genießt für uns die Einrichtung eines Bürgertaxis hohe Priorität. Als konkretes Vorbild kann hier das Raublinger Modell dienen. Ziel sollte es sein, dass Bürger ab 65 Jahren und Bürger mit Behinderung innerhalb des Ortsgebietes für max. 1,50 € bis 2 € pro Fahrt ein Taxi nutzen können. Mehrkosten der Fahrt trägt im Raublinger Modell die Gemeinde. Die Erfahrungen zeigen, dass die jährlichen Kosten hierfür in einem vertretbaren Rahmen bleiben. Der Service sollte wenigstens zwei oder drei Tage pro Woche zur Verfügung stehen. Möglichst rasch nach der Kommunalwahl soll ein Taxiunternehmer als Vertragspartner angeworben werden.

 

Betreutes Wohnen und Mehrgenerationen-Haus

Der demographische Wandel macht neue Wege notwendig:   Speziell der Wunsch nach betreutem Wohnen, aber auch nach einem Mehrgenerationen-Haus wird  in Kiefersfelden  immer wieder geäußert. Wir sind dafür, zügig mit der Standortsuche zu beginnen und ein konkretes Investitions- und Betriebskonzept zu entwickeln.

 

Jährlich aktualisiertes Infoblatt für Senioren

Dieses soll folgende Infos enthalten:

  • Adressen und Sprechzeiten der ortsansässigen Ärzte
  • Kontaktdaten und Informationen zu Plegediensten
  • Kontaktdaten und Informationen zu Altersheimen und Plegeheimen in der Region
  • Kontaktdaten Gemeindeämter
  • Kontaktdaten Pfarreien

 

Federführend ausgearbeitet von:

Herdl(2)_1000x1000_72dpi     csu_portraits-84_b_quadratisch

     Christa Herdl                                    Thorsten Henß